Passauer Höllengeister e.V.

Herzlich Willkommen auf unserer Homepage!

 

Unser gemeinnütziger Brauchtumsverein wurde im Jahr 2002 gegründet und besteht momentan aus ca. 80 Mitgliedern.

Publikumsnah und kinderfreundlich übermitteln wir das Perchten-, Krampus- und Hexenbrauchtum.


Unsere Masken aus Linden- oder Zirbenholz spiegeln die unterschiedlichsten Richtungen des uralten Brauchtums wieder.

 

Die kunstvollen Kostüme aus echten Tierfellen werden von unseren Mitgliedern selbst entworfen und individuell zusammengestellt.

 

Während der Weihnachtszeit könnt ihr unseren Auftritt, begleitet von Trommeln und Pyrotechnik, auf verschiedenen Weihnachtsmärkten erleben!

 

Ein besonderes Erlebnis ist die alljährliche Walpurgisnacht unserer Hexen!

 

Gerne besuchen wir auch eure geschäftlichen oder privaten Weihnachtsfeiern!

 

Für Buchungsanfragen bitte ans Ende der Homepage scrollen und das Kontaktformular inkl. Kontaktdaten ausfüllen.

 

 

 

Das Brauchtum

Krampus

Der Krampus ist im Adventsbrauchtum meist eine Schreckgestalt in Begleitung des heiligen Nikolaus. Während der Nikolaus die braven Kinder beschenkt, werden die unartigen vom Krampus bestraft. Heute gibt es sogenannte Krampusläufe ohne Nikolaus, welche sich von Mitte November bis Mitte Dezember verteilen. Die wichtigsten Tage sind der 5. und 6. Dezember. Der Krampus ist erkennbar an seiner teuflischen Masken, oft menschlich angelehnt, mit meist einem paar Hörner. Im Gegensatz zu Perchten trägt der Krampus eine Rute, welche kein Glück und Fruchtbarkeit bringt, sondern böse, unartige Kinder bestraft.

Bilder

Perchten

Hexen

Auftritte

Walpurgisnacht

Termine

 

 

 

     
     
 

 

 
 

 

 
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     

 

Buchung / Anfrage

Was ist die Summe aus 5 und 5?

* Pflichtfeld / ** Durch das Absenden dieses Formulars akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung